zi-co.de

PROGRAMMIERUNG

Vom CMS bis zum responsive Design –
wir ermöglichen Ihnen die Bearbeitung Ihrer Website und machen sie für jedes Endgerät fit.

Die Pflege einer Website kann bei schlechter Planung zu einem langwierigen und aufwändigen Prozess werden. Das gilt auch für Erweiterungen oder Änderungen in der Funktionalität. Deshalb ist es wichtig, die Programmierung von Anfang an so anzulegen, dass die Website flexibel und das CMS auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.


Content Management System (CMS)

Sie möchten Ihren Internet-Auftritt selbst pflegen und aktualisieren? Durch die Verwendung eines benutzerfreundlichen CMS benötigen Sie oder Ihre Mitarbeiter dazu keine Programmierkenntnisse und können sämtliche Inhalte problemlos selbst bearbeiten.

Wir verfügen über langjähriges Know-how bei der Einrichtung und Betreuung von Content Management Systemen. Welches CMS zu Ihnen und Ihren Anforderungen passt, ermitteln wir gerne mit Ihnen gemeinsam.

Mobile first

Der Trend geht immer mehr zur mobilen Internetnutzung. Das hat auch Auswirkungen auf die Programmierung Ihrer Website. Denn das Webdesign soll ja auch auf einem kleinen Smart-Phone-Display bestmöglich dargestellt werden.

Deshalb verfolgen wir den Ansatz „mobile first“. Dabei konzipieren wir das Design und das User Interface zuerst für das kleinste und schwächste Endgerät – üblicherweise das Mobiltelefon. Darauf aufbauend entwickeln wir sowohl die Grafik als auch die mögliche Interaktion für größere und stärkere Endgeräte. Und wer die Seite schließlich auf einem großen HD-Bildschirm anschaut, wird nicht mehr ahnen, dass das alles ganz „klein“ angefangen hat.

Standardkonformität

Beim Webdesign berücksichtigen wir die aktuellen Standards und kennen die komplexen Anforderungen unterschiedlicher Browser und Endgeräte.

Unser standardkonformes Webdesign erhöht die Sicherheit, auch zukünftig korrekt dargestellt zu werden.

Responsive Design

Bereits in der Phase von Konzeption und Layout denken und entwickeln wir Ihren Auftritt so, dass wir in der Programmierung und Umsetzung mit nur einer Version für alle Endgeräte auskommen.

Dies funktioniert, weil wir das Verhalten der Seite für die unterschiedlichen Display-Größen und Eingabemöglichkeiten der verschiedenen Endgeräte individuell festlegen. Es gibt einen Auftritt für alle, der dann entsprechend „reagiert“ – responsive eben.