zi-co.de
Webdesign Blog

SEO-Tipps für Redakteure

Texte für Suchmaschinen zu optimieren ist gar nicht so schwer. Den Überblick zu behalten, welche Text-Passagen mit Keywords versehen werden sollen, was die optimale Länge eines Textes ist und welche Aufgabe eigentlich die nicht sichtbaren Texte haben, schon eher. Deshalb hier eine kleine Gedankenstütze — kann auch als Spickzettel verwendet werden.

[weiter ...]


Das Bild muss weg

Bilder auf der eigenen Homepage oder auf dem eigenen Blog einstellen: geht einfach und macht Spaß. Aber einmal nicht richtig aufgepasst oder nicht rechtzeitig gekümmert oder einfach schludrig gewesen und schon ist es passiert: Weil man ein Bild unerlaubterweise verwendet hat, flattert jetzt das anwaltliche Schreiben des Rechteinhabers auf den Tisch, und da geht Spaßfaktor aufgrund von verwendeten Begriffen wie "Androhung von ..." und "sofortige Unterlassung ..." in den Keller. Hier soll es heute nicht um den rechtlichen Hintergrund und drohende Konsequenzen gehen, sondern vielmehr darum, wie eine geforderte Unterlassung denn tatsächlich und praktisch umzusetzen ist.

[weiter ...]


Presse-Artikel auf der eigenen Webseite veröffentlichen

Wenn die Presse dann endlich mal über das eigene Unternehmen oder Projekt berichtet, ist die Freude groß und man möchte stolz die nun öffentliche Resonanz auf der eigenen Webseite unterbringen - doch das ist gar nicht immer so einfach, denn das Urheberrecht setzt einen engen Rahmen.

[weiter ...]


Nervende Kekse: Cookies, Einwilligungsbanner und Analyse-Tools

Man sieht sie derzeit auf fast jeder Webseite: Cookie-Banner. Meistens wird ein kurzer Text eingeblendet: „Diese Seite verwendet Cookies!“, manchmal ist der Text auch deutlich länger, und man kommt nicht wirklich weiter, bis man sich einen Klick auf „OK“ oder „Zustimmen“ abgerungen hat. Ob man als Webseitenbetreiber nun verpflichtet ist, auf Cookies hinzuweisen oder gar eine Einwilligung des Besuchers einzuholen, ist juristisch umstritten. Ein aktuelles Urteil des EuGH hat hier etwas mehr Klarheit geschaffen.

[weiter ...]


Ladezeiten optimieren heißt: Benutzerfreundlichkeit steigern

Geht ihnen das auch so? Nach langem Suchen endlich einen vielversprechenden Eintrag bei Google oder einen Link zum begehrten Thema gefunden, voller Freude auf den Link geklickt, und dann … passiert lange erstmal nichts. Wer gefühlt ewig auf eine weiße Fläche starren muss, verliert schnell die Lust. Leser warten nicht gerne. Suchmaschinen übrigens auch nicht, aber dazu später mehr.

[weiter ...]


Suchmaschinen-Optimierung:
Text, der gefunden wird

Text für die eigene Web-Seite zu schreiben, fällt vielen meiner Kunden wirklich schwer – mir auch. Tagelang weiße Blätter anstarren, einzelne Worte hin- und herschieben, Texter engagieren, Freunde fragen - bis das Meisterwerk endlich vollendet ist, vergeht oft einiges an Zeit und der Schweiß steht auf der Stirn. Aber dann passt der Text, der Auftritt ist fertig, jedes Wort ist heilig – nur Google ignoriert den ganzen Vorgang und will das Werk einfach nicht in den Suchergebnissen anzeigen. Und jetzt?

[weiter ...]